gynaekologie-1-940x360

Routineuntersuchungen

Jede Frau sollte ab etwa ihrem 20. Lebensjahr regelmässig zu einer gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung. Als Frauenärztin empfehle ich solche Untersuchungen jährlich oder zumindest alle 18 Monate. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten der Vorsorgeuntersuchungen als Pflichtleistung alle 3 Jahre.

Zur Vosorge gehören:

  • Das Abtasten der Brust
  • Die Untersuchung des Unterleibes mit Entnahme eines Krebsabstriches

Je nach Situation oder Lebensabschnitt werden wir über folgende Vorsorgeuntersuchungen diskutieren:

Mammografie / Brustultraschall

  • Ultraschall der Gebärmutter / Eierstöcke
  • Abklärungen auf das Vorliegen sexuell übertragbarer Erkrankungen

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen werden natürlich häufig auch Themen wie Verhütung, Familienplanung oder die Einnahme von Hormonen besprochen.

Gynäkologie up-date