Psychologische Aspekte des unerfüllten Kinderwunsches

  21. April 2018

Die meisten Paare, die sich erfolglos ein Kind wünschen erleben dies als psychisch, organisatorisch und zum Teil finanziell sehr belastend. Wenige Themen können Frau und Mann so sehr emotional bewegen und beschäftigen wie der unerfüllte Kinderwunsch. Der Wunsch nach einem Kind ist bei jedem Menschen sehr verschieden ausgeprägt und es kann passieren, dass man sich als Paar nicht einig ist, welchen Stellenwert die Familiengründung hat und welche Schritte zur Erfüllung dieses Wunsches man bereit ist, zu gehen. Dies führt nicht selten zu Konflikten in der Partnerschaft oder auch im Umfeld.

Für viele Paare ist es entlastend zu wissen, dass nie psychischer Druck oder Stress Ursache von Kinderlosigkeit ist, dass es aber durchaus hilfreich sein kann, psychologische Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass die emotionalen Aspekte des unerfüllten Kinderwunsches Raum in unserer Sprechstunde finden und Sie und Ihr Partner keine Scheu davor haben, Ihre Sorgen und Ängste anzusprechen.