Menu

Dr. med. Simone Hermanns

Ausbildung

2004–2012 Studium der Humanmedizin an der Universität Duisburg-Essen
02/2013-08/2013 Common Trunk I (Prof. Dr. med. D.P. König) an der LVR-Klinik für Orthopädie, Viersen (Deutschland)
2013- 014 Common Trunk II (Prof. Dr. med. Thomas Kocher) am Kantonsspital Baden
2014-2016 Assistenzärztin FMH Gynäkologie und Geburtshilfe (Dr. med. Margaret Hüsler) am Spital Männedorf, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
2016- 2020 Assistenzärztin FMH Gynäkologie und Geburtshilfe (Prof. Dr. med. Daniel Fink, Prof. Dr.med. Roland Zimmermann) am Universitätsspital Zürich, Klinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und Reproduktion- Endokrinologie
Seit 2020 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe FMH, gynhealth

Weiterbildung und Promotion

2014 Advanced Trauma Life Support Provider, Zürich
2014 Dissertation zum Thema Ergebnisse nach rekonstruktiven Eingriffen im Bereich der unteren Extremität mit Hilfe der A. Suralis Lappenplastik (Plastische-, Ästhetische-, Rekonstruktive- und Handchirurgie an der Uniklinik Essen unter der Leitung von Prof. Dr. med. Robert Hierner)
2017/2018 Perinatal Kongress, Berlin & SGGG, Interlaken Vortrag & Abstract: “Assoziation zwischen Plazentalokalisation und dem Risiko einer vorzeitigen Plazentalösung: eine retrospektive Kohortenstudie”
2016 Basiskurs Schwangerschaftsultraschall Universitätsspital Zürich SGUM zertifiziert
2018 Basiskurs Kolposkopie Universitätsspital Basel AG-CPC zertifiziert
04.2018 – 08.2018 Spezialrotation auf die Senologie mit Schwerpunkt Tumorchirurgie und Wiederherstellungschirurgie der Mamma Brustzentrum Zürich
2019 Vertiefung Schwangerschaftsultraschall Universitätsspital Basel SGUM zertifiziert

Mitgliedschaften



Ich spreche deutsch und englisch.